internistisch fachärztliches Führerscheingutachten 

Für eine Führerscheinverlängerung bei Erkrankungen: z.B. bei  Diabtes mellitus, Bluthochdruck, St.p. Herzinfarkt... oder bei Delikten die zum Entzug der Lenkberechtigung durch die Behörde geführt haben ist u.a. ein fachärztliches internistisches Gutachten/Stellungnahme nötig. 

Sie erhalten von der Behörde (z.B. BH Baden) zur Verlängerung bzw. Wiedererlangung des Führerscheines die entsprechenden schriftlichen Vorgaben der BH.  Bitte versäumen Sie nicht die Frist !

Um eine rechtzeitig telefonische Terminvereinbarung und kurze genau Vor-INFO wird höflichst gebeten. 

Bitte zu den Terminen immer  alle Vorbefunde und evtl. Blutzuckermessgeräte und natürlich das Schriftstück der BH mitnehmen.

Oftmals sind mehrere Zusatzuntersuchungen nötig - also bitte wirklich rechtzeitig um einen Termin kümmern.

Bitte fragen Sie auch bei anderen Internisten nach deren absehbaren Kosten und dem Procedere - ein Vergleich macht Sie sicher! 

Bitte fragen Sie unbedingt bei der Terminvereinbarung nach den absehbaren Kosten - ein internistisches Gutachten/Stellungnahme bedeutet meist mehrer Untersuchungen & Arzttermine, viel Zeit und Schreibarbeit und somit hohe Kosten. 

Kosten meist ab € 400.-

Es besteht keine Möglichkeit einer Kostenrückerstattung bei der Krankenkasse.


INFO: 

Es wird an dieser Stelle aber auch auf das Gutachten §8 FSG alle Klassen hingewiesen -  diese gilt für  Personen die das Erlangen des Führerscheins bzw. eine Verlängerung für den Gruppe I & II Führerschein anstreben und eine kurze ärztliche Führerschein-Untersuchung benötigen.

© 2011 - 2019  by  Dr. Harald Greiner     Tel :  +43 (0)680  2389977   Mail: office@internistgreiner.at        A-2560 Berndorf,  J.F. Kennedy Platz 2